Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Stadtkirche

Stadtkirche

Nach dem Brand von 1634 wurde die damalige Kirche zerstört. Zwei Jahre nach Ende des 30-jährigen Krieges konnte mit dem Neubau der Kirche begonnen werden. 1654 wurde die Kirche nach 4-jähriger Bauzeit fertig gestellt, aber nur für 300 Personen. Nach dem Zuzug vieler Exulanten aus Österreich wurde die Kirche schnell zu klein. Unter der Oberleitung des markgräflichen Baudirektors Leopoldo Retty wurde 1738 mit dem Neubau einer Kirche im Stil des evangelischen Barock begonnen. 1755 kam es zu einem weiteren Umbau: zwei Emporen wurden errichtet. Die Kirche fasste nun ca. 720 Sitzplätze. Am 1. Sonntag nach Trinitatis im Jahre 1740 (04.09.1749) wurde die Kirche offiziell eingeweiht. 1835 erhielt die Kirche dann ihr heutiges Aussehen. Im Turm befindet sich die ehemalige Türmerwohnung, die im Rahmen von Führungen zu besichtigen sind.

drucken nach oben