Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Grundsteinlegung für neues Altstadtzentrum erfolgt - neuer Frequenzbringer

Grundsteinlegung
Grundsteinlegung am neuen Altstadtzentrum

In der Altstadt von Wassertrüdingen wurde am „Tag der Städtebauförderung“ der Grundstein für das neue „Altstadtzentrum“ gelegt; die Stadt investiert hier rund zwei Millionen Euro, um neben Radlhotel, Museum „Fluvius“ und Sonnenuhrenpark einen neuen Frequenzbringer in die Altstadt zu bringen. Das neue Altstadtzentrum wird den Touristikservice Wassertrüdingen aufnehmen, die Informationsstelle für die Bayerische Landesgartenschau 2019, die Gartenschauverwaltung sowie das Notariat Wassertrüdingen. Zudem erhält die Volkshochschule Räumlichkeiten. Das dreistöckige Gebäude erhält einen kleinen Saal für kulturelle Veranstaltungen als Anbau. Durch den Ankauf und den Abbruch eines weiteren Gebäudes konnte nun das ganze Quartier in der südlichen Marktstraße neu geordnet werden. Der Bau des Altstadtzentrums wird durch die Städtebauförderung mit rund 60 Prozent unterstützt; daher bezeichnet Bürgermeister Günther Babel die Städtebauförderung neben der Dorferneuerung als wichtigste Finanzspritze für den ländlichen Raum.  Stellvertretender Landrat Stefan Horndasch sagte, Wassertrüdingen werde seiner Rolle als „Metropole“ der Hesselbergregion immer besser gerecht. Es sei toll, was sich in Wassertrüdingen tue und was die Wörnitzstädter so leisteten.

drucken nach oben